Industrie & Gewerbe

Industriell und gewerblich genutzte Bauten und Räumlichkeiten sind regelmässigen Kontrollen zu unterziehen. Die zeitlichen Abstände zwischen den Kontrollen hängen von der Nutzung und Art der Räumlichkeiten ab. In der Regel ist der Sicherheitsnachweis alle 5 bzw. 10 Jahre zu erbringen.

 

Die Niederspannungs-Installations-Verordnung aus dem Jahr 2002 schreibt Eigentümern von Immobilien diesen Sicherheitsnachweis (SINA, Periodische Kontrolle) durch ein unabhängiges Kontrollunternehmen gesetzlich vor. Der Eigentümer ist für die periodische Überprüfung und die Mängelbehebung selber verantwortlich. Als unabhängiges Kontrollorgan erledigen wir für Sie von der Kontrolle bis zum Behördenweg alles. Nehmen Sie doch unverbindlichen Kontakt mit uns auf.

 

Wir überprüfen für Sie

– Elektroanlagen

– Sicherungsverteilungen

– Steckdosen und Schalter

– Angeschlossene Maschinen und Geräte aller Art

– Innen- und Aussenbeleuchtung

– Stromrechnung

– Umbauarbeiten

 

Kontrollperioden nach Jahren

 

Jährlich

– Baustellen

 

Alle 5 Jahre

– Bühnenhäuser von Theatern

– Explosionsgefährdete Räume der Zone 2

– Korrosionsgefährdete Räume

– Tankstellen und Fahrzeugreparaturwerkstätten

– Medizinisch genutzte Räume der Kategorie 2

– Untertagbauten wie Tunnels und Kavernen

– Betriebsräume von Industrie und Grossgewerbe

– Laboratorien und Prüffelder von Industrie, Gewerbebetrieben, Schulen usw.

– Warenhäuser, Kinos, Tanzlokale, Hotels und Gaststätten, Spitäler, Kasernen etc.

– Campingplätze

 

Alle 10 Jahre

– Nasse oder feuergefährdete, gewerblich genutzte Räume

– Gewerbliche Werkstätten

– Medizinisch genutzte Räumen der Kategorie 1

– Bürogebäude, Zeughäuser und landwirtschaftliche Betriebe

– Vergnügungsschiffe

– Installationen mit Eigenversorgungsanlagen

Behörden und Ämter

Für Schul-, Rats-, Kulturhäuser, Heime und andere öffentliche Bauten gelten spezielle Verordnungen. Für solche Gebäude ist eine regelmässigere Kontrolle notwendig als in «gewöhnlichen» Wohnhäusern. Seien Sie auf der sicheren Seite und kontaktieren Sie unsere Sicherheitsberater.

 

Die Niederspannungs-Installations-Verordnung aus dem Jahr 2002 schreibt Eigentümern von Immobilien diesen Sicherheitsnachweis (SINA, Periodische Kontrolle) durch ein unabhängiges Kontrollunternehmen gesetzlich vor. Der Eigentümer ist für die periodische Überprüfung und die Mängelbehebung selber verantwortlich. Als unabhängiges Kontrollorgan erledigen wir für Sie von der Kontrolle bis zum Behördenweg alles. Nehmen Sie doch unverbindlichen Kontakt mit uns auf.

 

Wir überprüfen für Sie

– Elektroanlagen

– Sicherungsverteilungen

– Steckdosen und Schalter

– Angeschlossene Haushaltsgeräte aller Art

– Innen- und Aussenbeleuchtung

– Stromrechnung

– Umbauarbeiten

 

Kontrollperioden nach Jahren

 

Jährlich

– Baustellen und Märkte

 

Alle 5 Jahre

– Bühnenhäuser von Theatern

– Korrosionsgefährdete Räume

– Medizinisch genutzte Räume der Kategorie 2

– Untertagbauten wie Tunnels und Kavernen

– Laboratorien an Schulen, Bildungsstätten, usw.

– Bauten und Räume mit Menschenansammlungen wie Theater, Tanzlokale, Asyle, Schulhäuser, Kindergärten, Kinderheime, Spitäler, Kasernen etc.

– Campingplätze und Bootsanlegestellen

 

Alle 10 Jahre

– Medizinisch genutzte Räumen der Kategorie 1

– Bürogebäude, Kirchen, Zeughäuser

– Vergnügungsschiffe

– Installationen mit Eigenversorgungsanlagen

 

Alle 20 Jahre

Wohnbauten

Verwaltungen

Wohnliegenschaften müssen in der Regel alle 20 Jahre fachgemäss geprüft werden. Änderungen und Erweiterungen der Elektroinstallationen bedürfen einer ausserordentlichen Kontrolle. Für Räumlichkeiten mit grösseren Menschenansammlungen oder Bürogebäude gelten spezielle Bestimmungen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir vereinbaren mit der zuständigen Person einen Termin und sorgen für einen unkomplizierten, schnellen Sicherheitsnachweis.

 

Die Niederspannungs-Installations-Verordnung aus dem Jahr 2002 schreibt Eigentümern von Immobilien diesen Sicherheitsnachweis (SINA, Periodische Kontrolle) durch ein unabhängiges Kontrollunternehmen gesetzlich vor. Der Eigentümer ist für die periodische Überprüfung und die Mängelbehebung selber verantwortlich. Als unabhängiges Kontrollorgan erledigen wir für Sie von der Kontrolle bis zum Behördenweg alles. Nehmen Sie doch unverbindlichen Kontakt mit uns auf.

 

Wir überprüfen für Sie

– Elektroanlagen

– Sicherungsverteilungen

– Steckdosen und Schalter

– Angeschlossene Haushaltsgeräte aller Art

– Innen- und Aussenbeleuchtung

– Stromrechnung

– Umbauarbeiten

 

Kontrollperioden nach Jahren

 

Jährlich

– Baustellen

 

Alle 5 Jahre

– Bauten und Räume mit Menschenansammlungen wie Warenhäuser, Tanzlokale, Gaststätten, etc.

– Bootsanlegestellen

 

Alle 10 Jahre

– Bürogebäude

– Installationen mit Eigenversorgungsanlagen

 

Alle 20 Jahre

Alle übrigen Installationen, zum Beispiel Wohnbauten

Hauseigentümer

Liegenschaftsbesitzer müssen elektrische Installationen, Geräte und Anlagen mindestens alle
20 Jahre prüfen lassen. Bei Handänderungen ist eine ausserordentliche Kontrolle vorgesehen: Hat es in den fünf Jahren, bevor Sie Eigentümer geworden sind, keine Prüfung gegeben, müssen Sie eine solche innert sechs Monaten durchführen lassen.

 

Die Niederspannungs-Installations-Verordnung aus dem Jahr 2002 schreibt Eigentümern von Immobilien diesen Sicherheitsnachweis (SINA, Periodische Kontrolle) durch ein unabhängiges Kontrollunternehmen gesetzlich vor. Der Eigentümer ist für die periodische Überprüfung und die Mängelbehebung selber verantwortlich. Als unabhängiges Kontrollorgan erledigen wir für Sie von der Kontrolle bis zum Behördenweg alles. Nehmen Sie doch unverbindlichen Kontakt mit uns auf.

 

Wir überprüfen für Sie

– Elektroanlagen

– Sicherungsverteilungen

– Steckdosen und Schalter

– Angeschlossene Haushaltsgeräte aller Art

– Innen- und Aussenbeleuchtung

– Stromrechnung

– Umbauarbeiten