Blitzschutzanlagen

Blitze haben eine unglaubliche Kraft und Energie. Schlägt ein Blitz in ein Gebäude ein, kann das verheerende Auswirkungen haben. Brände und Sprengwirkung können die Folge sein. Auch wenn ein Blitz nicht direkt in das Gebäude einschlägt, wirken starke Magnetfelder auf die umliegenden Bauten und Installationen. Eine Überspannung führt zu Ausfällen oder gar zur Zerstörung von Geräten und ganzen Installationen. Deshalb ist eine Blitzschutzanlage bereits bei kleineren Einfamilienhäusern unverzichtbar.

 

Blitzschutzanlagen benötigen keinen baulichen Unterhalt. Wie jede technische Einrichtung müssen Blitzschutzanlagen jedoch in regelmässigen Abständen kontrolliert und fachgemäss geprüft werden. Die gesetzlich vorgeschriebene Kontrollperiode ist alle 10 Jahre zu erledigen. Ebenfalls eine Kontrolle ist nach jedem Blitzschlag notwendig. Dabei geht es darum die Anlage auf mechanische Mängel sowie dessen Funktion zu überprüfen.

 

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Fragen und Unsicherheiten zum Thema Blitzschutzanlagen. Wir führen die Kontrollen gemäss Brand- und Blitzschutznorm durch und erledigen für Sie alle technischen und administrativen Aufgaben.

Quick Infos